Freitag, 8. Februar 2013

Klingeling


Haben Sie auch eine intelligente Katze? Ich ja!

Auf meinem Schreibtisch steht so ein wunderbarer Kalender von Simon’s Cat. Da gab es beim 5. und 6. Februar einen zweiteiligen Comic, wo der Kater an einem Windspiel klingelt und daraufhin die Nachbarin ihr Strickzeug beiseite legt, um ihm das Fenster zu öffnen. Sie stellt ihm einen riesig vollen Napf mit Futter auf die Fensterbank, was der Kater huldvoll zur Kenntnis nimmt.

Meine TFA meinte, das sei ja etwas unrealistisch, dass eine Katze eine Klingel betätigt.

Ha, von wegen! Mein Kater Findus kann das auch!

Auf dem Bild sehen Sie die Glocke an der Haustür meiner Mutter, die nebenan wohnt. Wenn mein Kater Findus nun gerne mal schauen möchte, ob sie vielleicht da ist und was zu futtern für ihn hat, dann setzt er sich auf die Hinterbeine, reckt sich nach dem Kordel, hakt seine Krallen ein und zieht. Die Glocke läutet und meine Mutter weiß ---- ah, der Kater ist da. Wohl erzogen, wie sie nunmal ist, öffnet sie die Tür und der Kater kommt hereinstolziert. Das hat er sich ganz alleine beigebracht.
Kater Findus kann klingeln

Übrigens beherrscht den Trick keine unserer anderen Katzen. Die sind auf Findus' Dienste angewiesen, wenn sie hereinwollen.

Oder sie springen mit roher Gewalt an der Tür hoch, krallen sich an der Fensterleiste fest und schauen durch das Glas, ob sie nicht jemand sieht ;-)